Fenster und Türen

Die Qualität der Fenster und Türen hat Einfluss auf das Wohlgefühl, die Sicherheit, die Gesundheit und nicht zuletzt auf die Heizkosten. Genauso sollten die Fenster auch zum Erscheinungsbild des Hauses passen. Somit gehören diese Elemente zu den bedeutendsten Bestandteilen eines Hauses!

 

Mit uns sind Sie bei der Planung Ihrer neuen Fenster und Türen gut beraten und bekommen auf Ihren Wunsch und Ihr Bedarf zugeschnittene Bauelemente. Die Montagearbeiten erfolgen durch unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter.

Wir haben das beste Angebot für jede Situation:

  • Kunststofffenster
  • Holz-Aluminiumfenster
  • Holzfenster
  • Dachfenster
  • Einbruchhemmung
  • Rollläden und Markisen
  • Wärme- /Schall-  /Sonnenschutz
  • Haustüren aus Holz
  • Haustüren aus Kunststoff
  • Wohnungseingangstüren
  • Innentüren und Ganzglastüren
  • Schiebetüren
  • Reparatur von Fenstern, Türen und Rollläden
  • Austausch von Verglasungen und Dichtungen

 

Komplette Fenstererneuerung in einem Fachwerkhaus:

Komplette Fenstererneuerung in einem Fachwerkhaus

Instandsetzung von Fenster und Türen

Hier unterscheiden wir zwischen verschiedenen Vorgehensweisen hinsichtlich Größenordnung und Nachhaltigkeit:

Kleinreparatur:
–   Wartung und Pflege
–  Funktionsfähigkeit herstellen
–  Dichten
–  Kittbettversiegelung

Wertverbesserung:
–  Sicherheitsaufrüstung
–  Verglasung (einbruchhemmend)
–  Beschläge (einbruchhemmend)

Großinstandsetzung:

–  Die Großinstandsetzung ist eine flächendeckende Serien-Maßnahme, um große Immobilien für eine längere Zeit nutzbar zu erhalten oder zu machen.

Denkmalpflege:
–  Nachbau von Fenster und Türen
–  Bestandschonende Reparatur
–  Teilerneuerung

Fotogalerie

Betrachten Sie hier einige unserer Referenzen.

Mehr

Parkettarbeiten

Parquet and carpenter concept

Massivparkett 003A

Massivparkett ist eines der hochwertigsten Parkettböden, bestehend aus Massivholz. Dieses Parkett kann ohne Probleme immer wieder geschliffen werden, da es eine hohe Nutzschicht hat. Nach dem Verlegen muss das Massivparkett immer oberflächenbehandelt werden.

Mosaikparkett:

Mosaikparkett erkennt man an seinem  kleinen Würfelmuster, es handelt sich um dünne, kurze und schmale Vollholzlamellen. Nach dem Verlegen wird das Mosaikparkett abgeschliffen und oberflächenbehandelt.

Fertigparkett:

besteht aus mehreren Schichten, die Hartholzschicht ist hier nur noch 2 bis 4 mm dick. Diese Schicht befindet sich auf einer Trägerschicht aus Stabilem nadelholz oder einem anderen Holzwerkstoff. Es wird schwimmend verlegt, also nicht verklebt. Die oberste Schicht ist bereist geölt oder lackiert. Die einzelnen Bretter sind auf Trägerplatten aufgebracht, welche recht schnell verlegt werden können. Fertigparkett muss nach dem Verlegen nicht mehr oberflächenbehandelt werden. Durch die dünne Nutzschicht ist es nicht so langlebig wie Massivparkett. Fertigparkett kann auch verklebt werden.

Korkparkett:

Besteht aus der Rinde der Korkeiche, welche nach dem Abschneiden nachwächst. Es bietet sich besonders für Allergiker an. Korkparkett  wird auch als Fertigparkett angeboten und ebenso verlegt.

Parkettboden schleifen:

Fertigparkett enthält meistens schon eine versiegelte Oberfläche. Alle anderen Parkettböden müssen geschliffen werden. Ebenso wenn man einen alten Parkettboden erneuern möchte, muss der Boden mit Schleifmaschinen geschliffen werden. Es handelt sich um Grob- , Mittel- und Feinschliffe.

Oberflächenbehandlung:

Nach dem Schleifen wird das Parkett entweder versiegelt oder geölt. Geöltes Parkett sieht natürlicher aus und es hat dann eine offenporige Fläche.

hus-parkett-lasur

Mehr

Sanierung und Renovierung

Wasser- und Brandschadensanierung

Wasserschäden werden meistens erst nach gewisser Zeit sichtbar. Diese Schäden können verschiedene Gründe haben.

Zum Beispiel:

  • Warm- oder Kaltwasserleitungsschäden,
  • Abwasser- oder Regenentwässerungsschäden
  • Heizungsleitungsschäden.

 

Brandschäden verursachen eher geringe direkte Schäden.
Die Folgeschäden durch Ruß- und Rauchgas-Kondensate oder Pulverlöschmittel sind viel verheerender.

 

Wichtig ist es, im Schadensfall richtig zu reagieren!

Bei uns bekommen Sie Hilfe in verschiedenen Baugewerken:

  • Eine qualifizierte Schadenaufnahme.
  • Eine anschließende fachgerechte Sanierung.
  • Eine Komplettlösung vom Bodenleger bis zum Maler.

 

Demontagearbeiten nach einem Wasserschaden in einer Küche:

Wasserschaden

Wiederaufbau nach beendeter Trocknung durch eine Fachfirma:

Wiederaufbau
Mehr

Innenausbau

Bodenarbeiten, Treppenbau, Dachgeschossausbau, Dach- und Kellerdämmarbeiten

Für Ihre anspruchsvollen Wohnideen bieten wir Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten!

Mit unseren Fachkräften für Bau und Montage und einer optimal ausgestatteten Werkstatt ist es für uns kein Problem, einen qualifizierten Innenausbau auszuführen. Dieser reicht von Parkettarbeiten bis zu Dach- und Kellerdämmarbeiten.

Bei größeren Baumaßnahmen sind Leistungspakete aus einer Hand von vielen Bauherren erwünscht, denn wenn alle Leistungen aus einer Hand erledigt werden, nimmt der Koordinations- und Kostenaufwand ab. Nur eine Bauleitung und eine gleich gute Ausführungsqualität können wir Ihnen auf diesem Wege versichern.

Egal ob Neubau, Ausbau oder Umbau – durch jahrelange Zusammenarbeit mit Dachdeckern, Elektrikern, Maurern oder Handwerkern aus dem Bereich Heizung & Sanitär erhalten Sie eine komplette Lösung für Ihr Bauvorhaben.

 

Folgende Bodenarbeiten setzen wir gern für Sie um:

Verlegung, Schleifarbeiten, Vertäfelungen und Reparatur von…

  • Parkettböden
  • Mosaikparkett
  • Laminatböden
  • Schiffsboden
  • Massivholzdielen
  • Landhausdielen
  • Korkfußböden

 

Beispiele unserer ausgeführten Bodenarbeiten:

Beispiele unserer ausgeführten Bodenarbeiten
Mehr

Trockenbau

Trockenbau ist eine Form des Herstellens von raumbegrenzenden, aber nicht tragenden Bauteilen im Bauwesen, die durch Zusammenfügen industrieller Halbzeuge erfolgt.

Die Verbindung der Halbzeuge geschieht z. B. durch Schrauben, durch Stecken etc., d.h. ohne Verwendung wasserhaltiger Baustoffe wie Mörtel, Lehm, Beton oder Putz.

Trockenbauarbeiten werden dem Ausbau des Gebäudes zugerechnet. Die Bezeichnung Trockenbau grenzt sich also insbesondere gegen Betonbau, Mauerwerksbau und Lehmbau ab.

Trockenbau ist im Allgemeinen schneller und meist günstiger als ein entsprechendes Mauerwerk. Bauphysikalische Anforderungen bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit können durch jeweilige Maßnahmen auch in Trockenbauweise erfüllt werden.

Unsere Leistungen zum Trockenbau:

  • ­Deckenbekleidungen und Unterdecken (abgehängte Decken, Deckenpaneelen)
  • Wandbekleidungen, Montagewände
  • Sonstige Verkleidungen (freistehend oder direkt angesetzt, mit oder ohne Unterkonstruktion)
  • Bodensysteme (Doppel-, Hochraumböden, Estrichböden, Trockenunterböden)

 

Beispiele unserer ausgeführten Boden- / Deckenarbeiten:

Boden- und Deckenarbeiten

Beispiele unserer Demontagearbeiten nach Wasserschäden.
Im Anschluss folgt der Wiederaufbau der Wände.

Demontage nach Wasserschaden
Mehr

Dämmungen

Hohe Wärmeeinstrahlung im Sommer, Kälte im Winter: das Dach hat entscheidenden Einfluss auf die thermische Behaglichkeit eines Hauses. Maßnahmen wie die Dämmung der obersten Geschossdecke schaffen schnelle Einsparungen.

Einfache Dämmungen und Isolierungen für verschiedene Konstruktionen oder als separate Leistung u. a. aus Mineral- und Naturfasern, Baum-, Schafwolle, Flachs, Kork, Schaumglas, Perlit, Hartschäumen, Sperren und Dampfbremsen aus Metall oder Kunststoff.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot in Sachen Dämmung.
Sprechen Sie uns an.

Mehr